Boulder Opal Informationen

Boulder Opal Informationen

Der "Boulder-Opal" trägt seinen Namen über das Muttergestein in dem er gewachsen ist. "Boulder", so nennen ihn die Bergleute von Queensland in Australien.

Der "Boulder" Australiens besteht in den meisten Fällen aus eisenhaltigem Gestein. Im Inneren dieses Gesteins hat der Opal die Hohlräume wie Risse, Spalten und Röhren benutzt um darin zu wachsen. Vor ca. 60 bis 100 Millionen Jahren hat sich der australische Boulder-Opal gebildet und zeigt sich heute in den verschiedensten

 

Qualitäten und Farben

Vom einfarbigen Stein bis hin zum Multicolor, vom Splitt bis hin zur Boulder-Matrix. Boulder Matrix bezeichnet man die Steine, die mit Opal durchwachsen sind. Ganz selten sind die Schwarz-Boulder-Opale. Zum schönsten Naturwunder sind die Boulder-Opale zu zählen, in denen wir Bilder, Figuren, Blumen oder Zeichnungen erkennen können. Der Boulder-Opal wird zu wertvollen Schmuckstücken verarbeitet und ist auch von Sammlern sehr begehrt.